CHPITEAU.DE

Vorhang auf, Manege frei!
Chapiteau.de - Onlinemagazin für Circus, Varieté und mehr

Cirkus Brazil Jack
Stockholm, 23. April 2016
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Mit einer wunderbar zusammengestellten Mischung aus Artisten, die hier bereits zu sehen waren, und neuen Gesichtern bestreitet der Cirkus Brazil Jack sein Programm 2016. Wie gewohnt, wird hier der Dreiklang einer klassischen Circusshow aus Artistik, Tierdressuren und Clownerie gelebt. Das gemütliche Ambiente und das eine kompakte Atmosphäre schaffende Lichtdesign sind weitere Markenzeichen des schwedischen Traditionsunternehmens.  Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Cirkus Maximum
Eskilstuna, 29. April 2016
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Fantastisch, erstaunlich, verblüffend, toll - das sind einige der Übersetzungen für das Wort "amazing". Sie treffen alle zu, wenn man sie auf das diesjährige Motto des Cirkus Maximum bezieht. "Amazing Circus" verspricht das schwedische Großunternehmen und macht diese Ankündigung auch wahr. Bengt Källquist hat wiederum ein starkes, internationales Programm zusammengestellt. Der Direktor führt persönlich durch seine neue Show. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Roncalli
Köln, 24. April 2016
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

 Die Ankündigungen im Vorfeld zur Jubiläumstournee waren vollmundig. Ein „großes, sehr aufwendiges Geburtstags-Opening“ wurde versprochen, alte Publikumslieblinge wie Pic oder Peter Shub sollten in Köln wöchentlich in die Roncalli-Manege zurückkehren. „Wir wollen die Roncalli-Geschichte erzählen“, kündigte Bernhard Paul an. Ebenso sprach er von einer „wahren Kostümorgie“. Das Programm ist dann aber deutlich weniger rückwärtsgerichtet geraten. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Friedrichsbau-Varieté - "Rockabilly"
Stuttgart, 15. April 2016
Programmbesprechung von Markus Moll

In den vergangenen zehn Jahren haben wir alle großen Produktionen im Stuttgarter Friedrichsbau-Varieté gesehen. Doch eine solche Premiere haben wir hier noch nicht erlebt. Denn am Ende hält es im voll besetzten Saal niemanden mehr auf den Sitzen. Das Publikum singt und tanzt zu den Songs von Elvis Presley. Diesmal hat das Varieté eine Show fertig eingekauft. Und so erleben wir schon zur Premiere ein perfekt aufeinander eingespieltes Team. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Florian Richter
Sopron, 23. April 2016
Programmbesprechung von Benedikt Ricken

Im zweiten Jahr ist Florian Richter jetzt mit einem eigenen Unternehmen auf Tournee. Nach Roncalli-Engagement und zwei Jahren eher erfolgloser Pferdeshow startete der bekannte Tierlehrer im Herbst 2014 mit einem traditionellen Programm und gastierte in einigen Städten. Nachdem sich dieser „Probelauf“ als erfolgreich erwies, folgte im vergangenen Jahr die erste komplette Saison. Nun also die zweite. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Roncalli - Salto Vitale
Heilbronn, 7. April 2016
Programmbesprechung von Markus Moll

Auf der Zielgeraden befindet sich die Sondertournee „Salto Vitale“ des Circus Roncalli. Was am 30. August 2014 in Gütersloh begann, wird am 12. Juni 2016 in Paderborn enden. Schade, denn dieses Projekt ist eine Bereicherung der Circuslandschaft in Deutschland. Veranstaltet wird die Produktion von der Grandezza Entertainment GmbH mit Geschäftsführer Thomas Schütte an der Spitze. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circusbau Budapest - Fontänencircus
Budapest, 15. März 2016
Programmbesprechung von Benedikt Ricken

Neue Zeiten in Budapest? Ein wenig klingt es so. Zumindest wenn man die Worte von Peter Fekete, dem neuen Leiter des Circusgebäudes, liest. Man stehe vor einer Experimentierphase. In dieser Zeit sollen – aufbauend auf den Traditionen – Möglichkeiten gefunden werden, das Genre zu erneuern. Ambitionierte Aussagen, die zu den ambitionierten Plänen eines neuen Circusgebäudes passen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Zirkus des Horrors
Berlin, 17. April 2016
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Das Horror-Konzept der Familie von Rosemarie und Joachim Sperlich ist drei Jahre nach dem Start bestens eingespielt. Inzwischen stehen nur Großstädte auf dem Tourneeplan, in denen mindestens zwei Wochen gespielt wird. Es braucht einfach Zeit, bis sich rumgesprochen hat, was im Zirkus des Horrors geboten wird. Das dauert gut eine Woche. Oftmals stand das rot-gelbe Chapiteau dann schon in der nächsten Stadt, wie Tourneemanager Kevin Leppien erzählt. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Baruk 2016
Veitshöchheim, 16. April 2016
Gastbeitrag von Jonas Haaß

Dass man auch unter den widrigsten Bedingungen ansprechenden Circus bieten kann, das beweist der Circus Baruk an diesem Sonntagnachmittag in Veitshöchheim. Die Nacht zuvor hat es stark geregnet, der Platz ist zu einer Matschpiste geworden. Kurz bevor die Vorstellung beginnen soll, kommt auch noch ein Stromausfall hinzu. Insgesamt also keine idealen Voraussetzungen, um ein mitreißendes Circusprogramm auf die Beine zu stellen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Ungarischer Nationalcircus
Budapest, 14. März 2016
Gastbeitrag von Andreas Heidenreich

Acht Kamele, acht Pferde, fünf Elefanten, vier Zebras, vier Lamas und vier Esel: hinter diesen stolzen Zahlen verbirgt sich nicht der komplette Tierbestand des Ungarischen Nationalcircus. Es ist auch nicht die Aufzählung aller Tiere, die im diesjährigen Programm auftreten, mit dem die Familie Richter ihr Publikum wieder einmal hellauf zu begeistern versteht. Ja, damit sind noch nicht einmal alle Vierbeiner genannt, die in der Exotendressur von Joszef Richter jr. zu sehen sind. Mehr

_______________________________________________________________________________